40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Auto-News
  • » Mercedes führt aktive Sicherheits-Assistenten ein
  • Aus unserem Archiv
    Stuttgart

    Mercedes führt aktive Sicherheits-Assistenten ein

    Noch in diesem Jahr bietet Mercedes neuartige Assistenzsysteme für den Toten Winkel und die Spurführung an. Sie sollen den Fahrer aktiv vor Gefahren schützen.

    Die Systeme kommen in der überarbeiteten S-Klasse und dem CL zum Einsatz, kündigt das Unternehmen in Stuttgart an. Beide Assistenten nutzen das Elektronische Stabilitäts-Programm (ESP). Will der Fahrer ohne Blinker über eine durchgezogene Linie auf die Nachbarspur wechseln, bremst der Spurhalte-Assistent per ESP die Räder auf der gegenüberliegenden Seite vorsichtig ab. So wird der Wagen am Überfahren der Linie gehindert. Der neue Totwinkel-Assistent verhindert auf diese Weise einen Spurwechsel, sobald sich ein anderes Fahrzeug im unsichtbaren Bereich schräg hinter dem Auto befindet.

    Auto
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!