40.000
Aus unserem Archiv
Rom

Maserati GranCabrio kostet ab 132 770 Euro

dpa/tmn

Maserati erweitert die Modellpalette um ein Cabrio. Das neue Auto erhält den Namen GranCabrio und ist der erste offene Viersitzer in der Geschichte des Herstellers.

In Deutschland kostet der Wagen 132 770 Euro und kommt im März zu den Händlern, teilte Maserati bei der Präsentation in Rom mit. Das 4,89 Meter lange GranCabrio bekommt ein dreilagiges Stoffverdeck, das in 28 Sekunden elektrisch versenkt werden kann.

Das Kofferraumvolumen von 173 Litern wird dadurch nicht beeinträchtigt. Unter der Haube steckt wie beim Granturismo S ein 4,7 Liter großer V8-Motor, der 323 kW/440 PS leistet und maximal 490 Nm erreicht. Damit beschleunigt das Cabrio in 5,3 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht geschlossen ein Höchsttempo von 283 km/h. Offen schafft der Viersitzer maximal 274 km/h. Den Verbrauch gibt Maserati mit 15,4 Litern an (CO2-Ausstoß: 358 g/km).

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!