40.000
Aus unserem Archiv
Hethel

Lotus baut Formel-1-Wagen für Hobbyrennfahrer

dpa/tmn

Bei Lotus können Motorsportfans im nächsten Jahr ihren eigenen Formel-1-Rennwagen kaufen. Der britische Hersteller aus Hethel hat den 478 kW/650 PS starken Boliden T125 im Rahmenprogramm des Concours d'Elegance in Pebble Beach in Kalifornien gezeigt.

Formel-1-Wagen für Hobbyrennfahrer
Der T125 lässt PS-Träume wahr werden: Gut betuchte Motorsportfans können im nächsten Jahr bei Lotus ihren eigenen Formel-1-Boliden kaufen. (Bild: Lotus/dpa/tmn)

Allerdings ist absehbar, dass der Kundenkreis überschaubar sein wird. Denn der offene Einsitzer hat nicht gerade einen Schnäppchenpreis: Wie aus Unternehmenskreisen zu erfahren war, wird das Auto rund eine Million Euro kosten. Lotus will lediglich zwei Dutzend Fahrzeuge bauen.

Pate für den T125 stand der Rennwagen, mit dem Jarno Trulli und Heikki Kovalainen in der laufenden Formel-1-Saison unterwegs sind. Allerdings wurde das Fahrzeug so modifiziert, dass man es auch ohne Boxenmannschaft starten und am Laufen halten kann, teilte Lotus mit. Für eine Straßenzulassung reichen die Umbauten allerdings nicht aus.

Angetrieben wird der nur 650 Kilogramm schwere Sportwagen von einem Achtzylinder mit 3,5 Litern Hubraum, der Motordrehzahlen von mehr als 10 000 Touren erlaubt. Das Auto soll deutlich schneller als 300 km/h sein. Exakte Fahrdaten gibt es aber bislang ebenso wenig wie einen Verbrauchswert.

Wer demnächst einen T125 sein Eigen nennen will, muss laut Lotus Mitglied in einem exklusiven Club namens «Exos» werden. Dort werden die Fahrer auf das Formel-1-Vergnügen vorbereitet – samt Einweisung durch Profis und eigenem Fitnesstrainer. Für die Clubmitglieder organisiert Lotus außerdem Rennwochenenden.

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!