40.000
Aus unserem Archiv

KBA sieht keine Abgas-Manipulation – BMW-Diesel

Im BMW 320d arbeitet keine illegale Abschalteinrichtung. Das hat das KBA nun festgestellt.

Das KBA attestiert BMW eine weiße Weste
Das KBA attestiert BMW eine weiße Weste

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) entlastet BMW im Abgasskandal. Die Abgasemissionen des Modells 320d auf dem Rollenprüfstand und auch auf der Straße seien unter normalen Betriebsbedingungen nicht zu beanstanden, heißt es im Bericht der Behörde. Eine unzulässige Abschalteinrichtung konnte nicht festgestellt werden. Zuvor hatte die Deutsche Umwelthilfe (DUH) nach einem Test die Abgaswerte des Mittelklassemodells bemängelt. Dabei wurden die Gänge des Automatikgetriebes manuell geschaltet und unter unrealistisch hohen Drehzahlzahlen gefahren. Das KBA sieht nach der Überprüfung jedoch keine Veranlassung zur Einleitung von Maßnahmen.

Holger Holzer/SP-X

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!