40.000
Aus unserem Archiv
München

Joggen und Kneten: So bringen sich Motorradfahrer in Form

dpa/tmn

Saisonstart für Motorradfahrer: Viele haben ihre Maschine technisch schon auf Vordermann gebracht. Doch jeder sollte sich fragen, ob er selbst fit für die ersten Touren des Jahres ist.

Saisonstart für Motorradfahrer
Der Frühling lockt die Motorradfahrer. Sie sollten fit für die neue Saison sein.
Foto: Uwe Zucchi – DPA

Die Kondition und das Reaktionsvermögen von Motorradfahrern können während der Fahrpause im Winter nachgelassen haben, was schnell zu Unfällen führen kann. Darauf weist der TÜV Süd hin. Er rät Bikern, sich zum Beispiel mit Mountainbike-Fahren wieder in Form zu bringen. Die beim Motorradfahren besonders beanspruchte Muskulatur von Handgelenken, Unterarmen und Fingern lasse sich durch Kneten eines Tennisballs trainieren, die allgemeine Beweglichkeit durch Joggen oder gezieltes Fitnesstraining.

Bei den ersten Ausfahrten des Jahres sollten sich Biker außerdem nicht gleich übernehmen und erst einmal kurze Strecken fahren, die sie gut kennen, empfehlen die TÜV-Experten. Steht doch gleich eine längere Tour an, sei es wichtig, viele Pausen einzuplanen und die eigenen Kraftressourcen im Blick zu behalten.

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!