40.000

MünchenIAA-Trend «Vernetztes Auto»: LTE kommt, WLAN muss warten

dpa/tmn

Bis sich Autos per WLAN gegenseitig vor Gefahren warnen, dauert es noch. Bis dahin vernetzen sie sich vor allem mit Servern der Autohersteller, um an aktuelle Verkehrsinformationen zu gelangen. Damit das schneller funktioniert, kommt der LTE in Mode.

Warnung vor Geisterfahrern oder dem Stauende hinter der nächsten Kurve: Mit Hilfe neuer Vernetzungstechnologien sollen Autos über das Verkehrsgeschehen in ihrem direkten Umfeld miteinander kommunizieren, um das Fahren sicherer zu ...

Lesezeit für diesen Artikel (759 Wörter): 3 Minuten, 18 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!