40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Auto-News
  • » Führerschein für Motorboote erst ab 15 PS Pflicht
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Führerschein für Motorboote erst ab 15 PS Pflicht

    Mit einem Boot über den See gleiten: Für viele Hobbykapitäne ist das ein Traum - wenn sie denn einen entsprechenden Führerschein haben. Für Motorboote werden die Regeln jetzt gelockert.

    Ausflug mit dem Motorboot
    Ist ein Motorboot weniger als PS 15 stark, darf man es auch ohne Führerschein steuern.
    Foto: Daniel Karmann - DPA

    Für Motorboote brauchen Freizeitkapitäne auf deutschen Gewässern nun erst einen Führerschein, wenn das Boot mehr als 15 PS hat. Bisher war dies schon für kleinere Boote ab 5 PS Pflicht, wie das Bundesverkehrsministerium zum Inkrafttreten einer entsprechenden Verordnung am Mittwoch (17. Oktober) mitteilte. «Wir wollen den Zugang zum Wassersport gerade auch für junge Menschen erleichtern», sagte Ressortchef Peter Ramsauer (CSU).

    Wie auf Binnengewässern gilt nun auch auf See für Boote ab 5 PS ein Mindestalter von 16 Jahren. Nach drei Jahren soll geprüft werden, ob aus Sicherheitsgründen oder für den Naturschutz zusätzliche Tempobegrenzungen erforderlich sind.

    Auto
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!