40.000
Aus unserem Archiv

Die Sache mit der Platz-Angst – Reifenpannen

Eine Reifenpanne kann jedem passieren und genau das beunruhigt viele Auto- und Motorradfahrer. So ganz unbegründet ist diese Sorge nicht.

Eine Reifenpanne kann jedem passieren und genau das beunruhigt viele Auto- und Motorradfahrer.
Eine Reifenpanne kann jedem passieren und genau das beunruhigt viele Auto- und Motorradfahrer.

Der Kontrollverlust über das Fahrzeug und das damit verbundene Unfallrisiko macht im Zusammenhang mit einer Autopanne den meisten Autofahrern(67 %) Angst. An zweiter Stelle folgt laut einer Befragung des Reifenhändlers „Reifencom“ unter 560 Auto- und Motorradfahrern die durch eine Panne hervorgerufene Zeitverzögerung (49 %).

Dabei ist nur knapp die Hälfte (46 %) der Befragten in den letzten zehn Jahren von einer Reifenpanne verschont geblieben. 52 Prozent waren sogar bis zu dreimal betroffen, zwei Prozent noch häufiger. Sich selbst bei einer Reifenpanne helfen konnten 62 Prozent. Für 28 Prozent musste der Pannendienst ausrücken oder die Werkstatt aushelfen.

Adele Moser/SP-X
Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!