40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Auto-News
  • » Den Autopilot trifft keine Schuld - Tesla-Unfall
  • Aus unserem Archiv

    Den Autopilot trifft keine Schuld – Tesla-Unfall

    Ein tödlicher Unfall in einem Tesla hat im Frühjahr 2016 für Diskussionen um die Sicherheit autonomer Autos gesorgt. Nun ist klar: Schuld war nicht der Computer, sondern der Mensch.

    211 Model S hat Elektroauto-Hersteller Tesla im vergangenen Monat in Deutschland ausgeliefert
    211 Model S hat Elektroauto-Hersteller Tesla im vergangenen Monat in Deutschland ausgeliefert

    Menschliches Fehlverhalten ist die Ursache des tödlichen Unfalls mit einem autonomen Tesla Model S vor rund einem Jahr. Einem Bericht der US-Transportsicherheitsbehörde NTSB zufolge hatte der Mann auf dem Fahrersitz trotz mehrfacher Aufforderung des Fahrzeugs über einen längeren Zeitraum die Hände nicht am Steuer. Zudem hätte er beim Blick auf die Straße den Lkw sehen müssen, gebremst oder gelenkt habe er jedoch nicht.

    Der Mann war im Frühjahr 2016 in Florida in seiner Elektrolimousine mit einem Lkw zusammengestoßen. Das Fahrzeug hatte sich währenddessen im sogenannten Autopiloten-Modus befunden, hatte die Kollision aber nicht kommen sehen und nicht verhindern können. Der Fall hatte über die USA hinaus für Diskussionen um die Sicherheit autonomer Autos im Allgemeinen und um das Verantwortungsbewusstsein von Tesla im Besonderen geführt. Der Autohersteller hatte nach Ansicht von Kritikern den Eindruck erweckt, seine Fahrzeuge verfügten über einen vollwertigen Autopiloten. In Wahrheit handelt es sich um leistungsfähige Assistenzsysteme, die jedoch der permanenten Überwachung durch einen menschlichen Fahrer bedürfen.

    Tesla hat zwischenzeitlich auf den Unfall reagiert und seinen Autopiloten überarbeitet. Das per Funk verteilte Software-Update stärkt die Rolle des Radarsensors bei der Umfeld-Erkennung. Bislang verlassen sich der Fahrzeuge des E-Auto-Pioniers dabei in erster Linie auf eine Kamera. Zudem wurden die Anwendungsregeln für die Fahrer verschärft. Wer die Warnung des Autopiloten, regelmäßig das Steuer zu übernehmen ignoriert, kann das System während der Fahrt nun nicht mehr erneut aktivieren.

    Holger Holzer/SP-X

    /serviceline/auto_verkehr/recht_im_verkehr/
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!