40.000
Aus unserem Archiv
Brühl

Dacia-Geländewagen Duster kommt im Frühjahr 2010

dpa/tmn

Dacia bringt Anfang 2010 seinen ersten Geländewagen auf den Markt. Der kompakte Duster ist mit Allrad- oder mit Zweiradantrieb erhältlich, teilt die Renault-Tochter in Brühl bei Köln mit.

Als Antrieb stehen zwei Vierzylinder-Motoren aus dem Renault-Regal zur Wahl: ein 1,6-Liter-Benziner und ein 1,5-Liter-Diesel mit Rußpartikelfilter. Eine Bodenfreiheit von mehr als 200 Millimetern, große Räder und ein Unterfahrschutz sollen für Geländetauglichkeit sorgen.

Laut Dacia bewältigt der Duster Böschungswinkel von mindestens 30 Grad. Zur Sicherheitsausstattung gehören ABS mit Bremskraftverteilung, Front- Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie je nach Version Kopf-Thorax- Seiten-Airbags. Preise nannte der Hersteller noch nicht.

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!