40.000
Aus unserem Archiv
Neckarsulm

Audi macht den A6 Avant fit fürs Gelände

Audi bietet den A6 Avant ab Mai wieder als Allroad-Variante an. Der Geländekombi wird mindestens 54 600 Euro kosten, kündigte der Hersteller bei der Fahrzeugpräsentation in Neckarsulm an.

Allroad-Variante des A6 Avant
Familienauto für Feldwegfahrten: Die Allroad-Variante des Audi A6 Avant bekommt unter anderem mehr Bodenfreiheit und einen Unterfahrschutz.
Foto: Audi – DPA

Das Auto hat im Vergleich zum konventionellen A6 sechs Zentimeter mehr Bodenfreiheit, einen Unterfahrschutz und Anbauteile wie Stoßschutzleisten. Unter der Haube ändert sich dagegen nichts. Für den Allradler stehen vier V6-Motoren zur Wahl: ein 3,0 Liter großer Benziner mit 228 kW/310 PS und sowie ein gleich großer Diesel, den Audi in drei Leistungsstufen ausliefert. Es gibt ihn mit 150 kW/204 PS, 180 kW/245 PS und 230 kW/313 PS. Die schnellsten Versionen erreichen 250 km/h, für die sparsamsten steht ein Normverbrauch von 6,1 Litern Diesel im Datenblatt (CO2-Ausstoß: 162 g/km).

Auto
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Andreas Egenolf 
0261/892320

Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Anreden immer auch in weiblicher Form?

Liebe Leserinnen und Leser! Sollten Anreden immer beide Geschlechter ansprechen – und was mit dem 3. Geschlecht, den Intersexuellen, die derzeit auch ihre Rechte einforden?

Das Wetter in der Region
Dienstag

-2°C - 7°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-6°C - 4°C
Freitag

-6°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!