40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Auto-News
  • » ACE: Unfallgefahr steigt in kalten Monaten
  • Aus unserem Archiv
    Stuttgart

    ACE: Unfallgefahr steigt in kalten Monaten

    «Herbstdepressionen» können die Unfallgefahr erhöhen: Nach Einschätzung des Auto Club Europa (ACE) lässt die Fahrtüchtigkeit der Autofahrer nach, wenn die Tage immer kürzer werden.

    Straßenverkehr im Herbst
    Die «Herbstdepression» kann Autofahrer müde und unkonzentriert machen. (Bild: ZB-FunkregioOst)

    Der ACE verweist auf Erkenntnisse von Medizinern, wonach in der dunklen Jahreszeit das Schlechte-Laune-Hormon Melatonin vermehrt ausgeschüttet wird. Die Folge seien müde, lustlose und unkonzentrierte Menschen hinter dem Steuer. Vor allem ältere Fahrer und Fußgänger seien von unaufmerksamen Verkehrsteilnehmern gefährdet. Mit Gymnastik-Einheiten, Spaziergängen unter der Sonne und mehr Bewegung an der frischen Luft könne aber den «Herbstblues» vorgebeugt werden, so der Auto Club Europa.

    Auto
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!