Archivierter Artikel vom 22.12.2009, 08:39 Uhr

Bei Schlupflidern flüssigen Eyeliner meiden

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Frauen mit Schlupflidern sollten besser keinen flüssigen Eyeliner benutzen. Visagist Serdar Vural aus Frankfurt rät ihnen zu einem Kajalstift, der weiche Konturen zeichnet – harte Linien sollten solche Frauen vermeiden.

Wenn Frauen Kajal beim Auftragen mit Puder mischen, wirken die Übergänge weicher. Bei Schlupflidern ist der Druck auf das Auge größer. Der Lidstrich färbt vom Wimpernrand leicht auf das obere Lid ab. Mit dem weichen Strich wirke das Auge offener.