Endlich Sommer

Bücher für die Ferien

Hier finden Eltern Lesetipps

endlich Zeit zum Lesen. Nur was? Antworten für lesehungrige Kinder hat die Stiftung Lesen in einer neuen, kostenlosen Broschüre zusammengestellt.

Lesendes Kind
Abtauchen in fremde Welten: Von der Stiftung Lesen gibt es aktuelle Lektüre-Empfehlungen für die Sommerferien.
Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn

Mainz (dpa/tmn). In vielen Familien sehen die Reisepläne in diesem Jahr anders aus als geplant. Wer gar nicht wegfahren will oder kann, braucht gute Beschäftigungsideen – denn sechs Wochen sind für Kinder ganz schön lang.

Die Stiftung Lesen hat aus diesem Anlass eine Medienempfehlung zusammengestellt, für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren.

Eltern bekommen je nach Lesestand und Interesse verschiedene Bücher vorgeschlagen, die sich hauptsächlich mit den Themen Ferien und Sommer befassen. Die Broschüre „Sommergeschichten“ ist kostenlos erhältlich.

Broschüre “Sommergeschichten" der Stiftung Lesen