Wenn das «S» nicht will

Was tun, wenn Kinder lispeln?

Eine Zahnlücke, eine Hörstörung oder simple Müdigkeit: Lispeln hat bei Kindern viele mögliche Ursachen – und verschwindet oft von ganz alleine. Und selbst wenn nicht, ist das falsche „S“ oft gut therapierbar. Zum Beispiel mit einem Handspiegel.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net