40.000
Aus unserem Archiv
Düsseldorf

Viele Chefs wollen den Job wechseln

dpa/tmn

Viele Führungskräfte wollen derzeit den Job wechseln. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Marktforscher von Innofact im Auftrag der Personalberatung Rundstedt in Düsseldorf unter rund 500 Managern.

Mehr als die Hälfte davon (57,5 Prozent) will demnach in nächster Zeit auf jeden Fall die Position wechseln oder hält zumindest die Augen nach einer neuen Stelle offen. In der obersten Führungsetage erwägen Chefs dabei etwas seltener (50,7 Prozent) einen Jobwechsel als in den Ebenen darunter (62,4 Prozent).

Offensichtlich hoffen viele Manager, durch einen Stellenwechsel einen Karriereschritt zu machen: Drei Viertel (75,9 Prozent) derjenigen, die in nächster Zeit einen solchen Wechsel in Betracht ziehen, geben als Hauptmotiv den Wunsch nach einer besseren Position oder nach mehr Gehalt an.

/serviceline/beruf_bildung/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

16°C - 29°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!