40.000
Aus unserem Archiv
Dortmund

Pfleger müssen richtig heben lernen

dpa/tmn

Die Arbeit von Pflegern geht auf den Rücken. Sie müssen daher lernen, richtig zu heben – etwa um Patienten in den Rollstuhl zu helfen, erklärt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dortmund.

Manchmal entlasten schon einfache Tricks: Ein Laken eignet sich zum Beispiel, um Patienten damit vom Sofa in den Rollstuhl zu heben. Eine solche «Arm-Verlängerung» hilft dabei, den Rücken beim Heben gerade zu lassen.

Arbeitsbedingte Muskel-Skelett-Erkrankungen gehören den Angaben nach zu den schwerwiegendsten Gesundheitsproblemen von Mitarbeitern in Krankenhäusern. Die häufigsten Formen sind Rückenleiden und Beschwerden an Schultern und Armen.

Broschüre mit Tipps für Pfleger: http://dpaq.de/Rueckentipps_fuer_Pfleger

/serviceline/beruf_bildung/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

17°C - 30°C
Samstag

15°C - 26°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!