40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Jeder Zweite wechselt nach der Lehre den Beruf

Jeder zweite Absolvent einer betrieblichen Lehre arbeitet fünf Jahre nach dem Abschluss in einem anderen als dem ursprünglich erlernten Beruf. Darauf hat der Sozialwissenschaftler und Berufsforscher Martin Baethge hingewiesen.

Als Konsequenz forderte Baethge eine Stärkung der allgemeinen Grundbildung in den Schulen und eine Entspezialisierung der Berufsausbildung. Angesichts des schnellen Wandels der Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt führe an mehr allgemeiner Grundbildung kein Weg vorbei, sagte Baethge am Dienstag (16. März) auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Mainz.

Die Mittlere Reife müsse künftig zum Regelschulabschluss werden. Dazu sollte die Sekundarstufe I bis Klasse zehn als Ganztagsschule neu konzipiert werden. Zugleich müsse die Berufsorientierung im Unterricht verbessert und die Schule dem Schüler mehr Hilfe bei der Berufswahl anbieten.

Baethge verwies darauf, dass die jungen Menschen heute bei Eintritt in eine betriebliche Ausbildung im Schnitt 19 Jahre alt seien. Wesentlicher Grund dafür sei die Ausweitung eines Übergangssystems zwischen Schule und Berufsausbildung mit «Warteschleifen» von oft zweifelhaftem Nutzen. Bei einer Reform der Ausbildungsinhalte könnte auch die Dauer einer Lehre flexibler geregelt werden.

Die sozialen Folgen von niedrigen Schul- und Berufsbildungsabschlüssen seien erhöhte Arbeitsmarktrisiken, mangelnde Flexibilität und eine zu geringe «Teilhabe an Weiterbildung», sagte Baethge weiter. Neue Forschungsarbeiten, die auf der Konferenz in Mainz vorgestellt wurden, belegten frühere Studien, wonach die Bereitschaft zur betrieblichen wie allgemeinen Weiterbildung mit dem Niveau des Bildungsabschlusses steigt.

/serviceline/beruf_bildung/
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Montag

14°C - 22°C
Dienstag

13°C - 24°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

16°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!