40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Geschäftsbriefe: Je linker, desto wichtiger

dpa/tmn

Ein formal aufgesetzter Brief sieht nicht einfach nur ordentlich aus – er enthält auch eine Reihe von Codes, die es zu kennen und zu beachten gilt. Demnach entscheidet auch weder Los noch Zufall, wer bei einem mehrfach unterschriebenen Geschäftsbrief an erster Stelle zeichnet.

Muss ein Geschäftsbrief von zwei Personen signiert werden, stellt sich die Frage, wer wo unterschreibt. «In so einem Fall sollte der Name der wichtigeren Person unten links stehen», sagt Carolin Lüdemann, Karriereberaterin in Stuttgart und Mitglied im Deutschen Knigge-Rat. Starre Regeln bei der Reihenfolge von Männern und Frauen im privaten Briefverkehr gebe es dagegen nicht. Üblich sei es jedoch, nach dem Motto «Ladies first» der Frau an der privilegierten Stelle den Vortritt zu lassen.

/serviceline/beruf_bildung/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

18°C - 29°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 33°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!