40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Gehaltsverhandlungen gut vorbereiten

dpa/tmn

In eine Gehaltsverhandlung sollten Arbeitnehmer nur gehen, wenn sie gut vorbereitet sind. «Insbesondere Frauen kennen jedoch oft ihren Marktwert nicht genau», sagt Barbara Schneider, Karriereberaterin in Hamburg.

Vor Gehaltsverhandlung Marktwert checken
Nur wer sich vorher über seinen Marktwert informiert hat, kann standfest in die Gehaltsverhandlungen treten.
Foto: Franziska Koark – DPA

Schneider empfiehlt, zunächst einmal Informationen im Internet zu sammeln. «So bekommt man einen ersten Eindruck, welche Gehälter üblich sind.» Dann könne man auch in die Daten des Bundesamts für Statistik gucken oder Kollegen oder Freunde befragen, wenn das Verhältnis dementsprechend offen ist. Viele Arbeitnehmer bereiteten sich jedoch nicht genug vor und ließen sich dann unter Umständen mit einem zu niedrigen Gehalt von ihrem Chef abspeisen. Oder sie forderten unverschämt viel. «Beides kann Arbeitnehmer schnell ins Abseits katapultieren», so Schneider.

/serviceline/beruf_bildung/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!