40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Finanzen & Beruf
  • » Beruf & Bildung
  • » Beruflicher Einsatz im Ausland ist unfallversichert
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Beruflicher Einsatz im Ausland ist unfallversichert

    Arbeitnehmer sind bei beruflichen Einsätzen im Ausland gesetzlich unfallversichert. Darauf weist die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft in Hamburg hin, die zu den Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung gehört.

    Der Versicherungsschutz umfasst auch Unfälle auf dem direkten Weg zur Arbeit und auf dem Heimweg. Voraussetzung ist ein deutsches Arbeitsverhältnis. Die Regel gilt außerdem nur, wenn der Auslandsaufenthalt zeitlich befristet ist. Für unbefristete Einsätze lässt sich eine Unfallversicherung gesondert abschließen. Das Gleiche gilt für Mitarbeiter, die nur für einen Auslandseinsatz eingestellt werden.

    /serviceline/beruf_bildung/
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!