40.000

BerlinBeim Semesterstart nicht übernehmen: «Salamitaktik» hilft

dpa/tmn

Studenten dürfen sich beim Semesterstart nicht zu viel vornehmen. Anderenfalls laufen sie Gefahr, sich zu überfordern. Mancher kapituliert dann vor dem Berg an Aufgaben, warnt der Autor Martin Krengel aus Berlin, der Hochschüler zum Zeitmanagement berät.

«Der erste Fehler ist, dass Studenten ihre Stundenpläne viel zu voll packen», sagte Krengel. «So ein Powersemester ist aber nur schwer durchzuhalten.» Um den Überblick zu behalten, sollten Studenten sich ...

Lesezeit für diesen Artikel (343 Wörter): 1 Minute, 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/serviceline/beruf_bildung/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!