40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Finanzen & Beruf
  • » Beruf & Bildung
  • » Bei Motivationstief im Job neue Ziele setzen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Bei Motivationstief im Job neue Ziele setzen

    Sei es mehr Geld oder mehr Macht: Wer sein Ziel klar vor Augen hat, dem fehlt auch nicht die Motivation es zu erreichen. Wichtig ist es, seiner Arbeit einen persönlichen Sinn zu geben.

    Bei Motivationstief im Job neue Ziele setzen
    Wenn bei der Arbeit die Motivation fehlt, sollte man sich über seine Ziele klar werden.
    Foto: Andrea Warnecke - DPA

    Spüren Berufstätige morgens kaum Lust zur Arbeit zu gehen, liegt das oft an fehlenden Zielen. Erwerbstätige sollten sich dann klar machen, warum sie jeden Tag zur Arbeit gehen, sagt der Motivationstrainer Christian Weilmeier aus Berlin. Denn wer der Arbeit einen persönlichen Sinn gibt, könne auch zähe Tage meistern. Die Ziele seien dabei von Person zu Person unterschiedlich. «Der eine träumt von mehr Gehalt. Der andere will eine Leitungsposition.» Wichtig sei für die eigene Motivation nur, überhaupt zu wissen, wohin man wolle und nicht ziellos durch die Jobroutine zu steuern.

    /serviceline/beruf_bildung/
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!