40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Bei Geschäftsessen sind Zahnstocher tabu

dpa/tmn

Bei Geschäftsessen ist es unhöflich, Zahnstocher am Tisch zu benutzen. Denn die meisten Menschen wollen vermutlich lieber nicht dabei zusehen, wenn andere sie benutzen, erläutert die Etikette-Trainerin Imme Vogelsang aus Hamburg.

Zwar komme es in manchen Restaurants vor, dass Zahnstocher auf dem Tisch stehen. «Einige denken dann: Wenn das da steht, kann ich das auch benutzen. Wozu steht es sonst da?» Das sei aber ein Irrtum.

Wenn einem etwas zwischen den Zähnen steckt, ist das zwar peinlich. Dann müssen Betroffene aber auf die Toilette gehen, um Abhilfe zu schaffen – alles andere ist unappetitlich. Auch die Hand vor den Mund zu halten, reiche nicht, erklärt Vogelsang: «Man muss sich nur vorstellen, was da für ein Film bei dem anderen abläuft, wenn er das sieht.» Denn er müsse dann unweigerlich daran denken, was der andere gerade hinter der vorgehaltenen Hand macht – und das ist wiederum keine schöne Vorstellung.

/serviceline/beruf_bildung/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

18°C - 31°C
Mittwoch

15°C - 29°C
Donnerstag

16°C - 31°C
Freitag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!