Chaos statt getrimmten Rasen

Wie Hobby-Gärtner Lebensräume für Tiere schaffen

Wer seinen Garten einfach wachsen lässt, zieht häufig den Unmut seiner Nachbarn auf sich. Dabei kann man ein Paradies für Insekten, Vögel sowie Säugetiere schaffen, wenn altes Holz, Blüten oder Laub einfach liegen bleiben.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net