Archivierter Artikel vom 20.01.2010, 15:24 Uhr
Berlin

Grunderwerbsteuer umgehend bezahlen

Wer ein Eigenheim baut oder kauft, sollte schnell die Grunderwerbsteuer bezahlen. Am besten sollte die Steuer direkt nach der Protokollierung des Kaufvertrags beim Notar entrichtet werden, rät der Verband Privater Bauherren in Berlin.

Denn erst wenn die Grunderwerbsteuer bezahlt ist, stelle das Finanzamt die Unbedenklichkeitsbescheinigung aus. Und nur mit dieser werde der neue Eigentümer ins Grundbuch eingetragen. Grunderwerbsteuer wird beim Kauf aller Grundstücke und Immobilien in Deutschland fällig, ebenso wie beim Erwerb eines Erbbaurechts.