Haushalts-Tipp

Feuchtes Tuch auf Kochfeld mit Eingebranntem legen

Damit eingebranntes Essen auf einem Glaskeramik-Kochfeld keine dauerhaften Spuren hinterlässt, sollte man es gleich reinigen. Aber was hilft am besten gegen die hartnäckigen Flecken?

Herdplatte
Eingebranntes lässt sich am besten mit einem Trick vom Kochfeld entfernen: Man braucht nur ein nasses Tuch für fünf Minuten einwirken lassen.
Foto: Patrick Pleul – dpa

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Eingebranntes auf Kochfeldern mit Glaskeramik lässt sich einfacher entfernen, wenn man ein nasses Tuch auflegt. Fünf Minuten einwirken lassen, dann die Rückstände einfach mit einem Tuch entfernen, erläutert das Forum Waschen.

Das soll Reinigungsmittel und Rubbeln weitestgehend überflüssigmachen. Alternativ bieten sich spezielle Reinigungsmittel für Glaskeramik an. Scheuermilch sollte man aber nicht anwenden. Ihre Partikel könnten die Oberfläche des Herdes verkratzen.

Weitere Putztipps von Forum Waschen