Archivierter Artikel vom 22.08.2019, 12:25 Uhr

Tipp für Hausbesitzer

Auf Flachdächern Abflüsse kontrollieren und reinigen

Flachdächer benötigen viel Kontrolle und Pflege. Auf was man besonders achten sollte, damit das Haus keinen Schaden nimmt:

Flaches Hausdach
Ein Flachdach mit verfärbten Bewuchs.
Foto: Jens Kalaene/Illustration – dpa

Berlin (dpa/tmn). Bei Häusern mit Flachdach ist es wichtig, regelmäßig die Abflüsse auf dem Dach zu reinigen. Das gilt insbesondere, wenn Bäume in der Nähe des Hauses stehen. Darauf macht der Verband Privater Bauherren (VPB) aufmerksam.

Denn abgeworfene Blüten, Blätter oder Nadeln können unter anderem die Leitungen verstopfen. Setzt sich etwa der Ablauf am tiefsten Punkt des Daches zu, kann sich das Wasser auf dem Dach aufstauen.

Im schlimmsten Fall bahnt sich das Wasser andere Wege und kann Schäden am Haus verursachen. Auch nach starken Regenfällen raten die Experten, den Abfluss zu kontrollieren und gegebenenfalls zu säubern.