Gleiches Recht für alle – Private Sammeltaxis und deutsche Ordnungspolitik

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) sorgt sich um die Verwirklichung neuer Ideen für den städtischen Verkehr und hat dabei ein veraltetes Gesetz als Bremse ausgemacht. Er fordert von Staat und Gesetzgeber eine Neufassung des sogenannten „Personenbeförderungsgesetzes“. Es erlaubt derzeit nicht, dass Fahrten mehrerer Personen von neuen Privatunternehmen professionell organisiert werden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net