Münster

Fahrer darf nicht blind auf grüne Ampel vertrauen

Münster (dpa/tmn). Autofahrer dürfen nur ganz vorsichtig in die Kreuzung einfahren, wenn die Ampel schlecht zu erkennen ist. Wer im blinden Vertrauen, sie zeige Grün, losfährt, handelt grob fahrlässig und erhält kein Geld von der Versicherung.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net