T-Roc schlägt Golf – Pkw-Bestseller

Selbst in Krisenzeiten bleibt der VW Golf in der Regel das meistverkaufte Auto in Deutschland. Im Oktober sah das anders aus.

Von Holger Holzer/SP-X
Ab sofort steht der neue VW T-Roc R in den Startlöchern
Ab sofort steht der neue VW T-Roc R in den Startlöchern

SP-X/Flensburg. Der VW T-Roc stößt den VW Golf vom Thron. Mit 4.486 Neuzulassungen setzte sich der kompakte Crossover im Oktober an die Spitze der deutschen Pkw-Verkaufscharts, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mitteilt. Der technisch eng verwandte Golf landete mit 3.834 Einheiten auf dem zweiten Rang. Der Dauerbestseller büßte auf einem schrumpfenden Markt mit 66 Prozent überdurchschnittlich stark ein, während der R-Roc mit Minus 17 Prozent besser abschnitt als der Gesamtmarkt.

Bestverkaufes E-Auto war im Oktober der Kleinwagen Renault Zoe mit 2.209 Einheiten und einem leichten Plus von 7 Prozent. Bei den Plug-in-Hybriden lag erneut der Ford Kuga an der Spitze, 1.344 Einheiten wurden ausgeliefert (plus 6 Prozent). Die Gesamtzahl der Pkw-Neuzulassungen lag im Oktober bei 178.683 Einheiten, was einem Minus von 35 Prozent entspricht.

Holger Holzer/SP-X