Silber und Schwarz liegen weiter vorn – Autofarben 2019

Der Autogeschmack der Deutschen ist nicht besonders farbenfroh. Auch 2019 waren vor allem dezente Töne gefragt.

Test: Mercedes C 200 T-Modell
Test: Mercedes C 200 T-Modell

SP-X/Flensburg. Silber beziehungsweise Grau dominierten auch 2019 die Farbkarte der Neuwagen in Deutschland. Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) waren 1,09 Millionen Pkw in diesem Ton lackiert. Das entspricht einem Anteil von 30,3 Prozent. Auf Rang zwei folgt Schwarz mit 896.000 Fahrzeugen und einem Anteil von 24,8 Prozent, Weiß lag mit 20,6 Prozent beziehungsweise 745.000 Autos auf Rang drei. Beliebteste bunte Farbe war Blau mit 392.000 Neuzulassungen und einem Marktanteil von 10,9 Prozent.

Holger Holzer/SP-X