Sieben auf einem Streich – Mitsubishi auf dem Tokyo Auto Salon 2022

Sportlich, elektrisch und abenteuerlustig präsentiert sich Mitsubishi auf dem diesjährigen Tokyo Auto Salon.

Von Mario Hommen/SP-X
Mitsubishi K-EV Concept X Style
Mitsubishi K-EV Concept X Style

SP-X/Tokio. Auf dem Tokyo Auto Salon 2022 (14. bis 16. Januar) wird Mitsubishi sieben neue Fahrzeuge präsentieren. Neben Studien und elektrisch angetriebenen Mini-Autos gehören Sportversionen sowie für den Campingeinsatz optimierte Fahrzeuge zum Messeprogramm.

Mitsubishi Minicab-MiEV B-Leisure Style
Mitsubishi Minicab-MiEV B-Leisure Style

Minicab-MiEV B-Leisure Style heißt ein Kleinsttransporter der japanischen Kei-Car-Klasse, der sich durch einen elektrischen Antrieb und eine Campingausrüstung auszeichnet. Letztere umfasst Tisch, Faltbett und eine zusätzliche Sitzgelegenheit. Zudem bietet das Minicab die Möglichkeit, den Laderaum flach zu machen und elektrische Geräte wie Laptop oder Kaffeemaschine mit Strom aus der Traktionsbatterie zu betreiben.

Mitsubishi Delica D:5 Tough x Tough
Mitsubishi Delica D:5 Tough x Tough

Ebenfalls rein elektrisch angetrieben und ein Vertreter der Kei-Car-Klasse ist das seriennahe Konzept K-EV X Style. Mitsubishi verspricht einen kraftvollen Antrieb, Premium-Innenraum, moderne Assistenzsysteme und Konnektivität. Es handelt sich um einen Technik-Bruder des bereits 2019 als Studie vorgestellten Nissan IMk. Dieses Jahr sollen die rund 3,40 Meter kurzen Stromer in Japan auf den Markt kommen.

Mitsubishi Vision Ralliart Concept
Mitsubishi Vision Ralliart Concept

Sportliche Akzente setzt der Vision Ralliart Concept, bei dem es sich um einen kraftvoll inszenierten Outlander handelt, der ein prägnantes Spoilerwerk, 22-Zoll-Räder, Performance-Bremsen und eine mattschwarze Lackierung mit Changier-Effekt bietet. Outlander und Eclipse Cross werden als Ralliart-Sondermodelle vorgestellt, die sich durch eine weiße Lackierung mit kontrastierenden Rotakzenten, Spoilerwerk und dunklen Felgen von anderen Ausstattungsversionen abheben.

Mitsubishi Vision Ralliart Concept
Mitsubishi Vision Ralliart Concept

Ebenfalls mit Ralliart-Teilen aufgewertet wurde der Abenteuer-Van Delica D:5 Tough x Tough. Durch Fahrwerksmodifikationen und Offroad-Reifen kann er auch unbefestigter Straßen unter die Räder nehmen. Dank Dachzelt und einem zur Liegefläche umbaubaren Fond bietet er zudem Schlafgelegenheiten. Wild Adventure Style heißt schließlich ein ganz in Schwarz gehaltener Outlander mit Abenteuer-Ausstattung, die eine auf dem Dachträger montierte Campingausrüstung von Ogawa beinhaltet.

Mitsubishi Eclipse Cross Ralliart Style
Mitsubishi Eclipse Cross Ralliart Style
Mario Hommen/SP-X