Archivierter Artikel vom 18.06.2019, 13:07 Uhr

Schwarz, Gelb und Grün – Subaru Outback Sport X

Kurz vor dem Modellwechsel macht Subaru den Outback noch einmal attraktiver: mit viel Ausstattung und auffälligem Design.

Subaru legt ein Sondermodell des Outback auf
Subaru legt ein Sondermodell des Outback auf

SP-X/Friedberg. Mit speziellen Designdetails und umfangreicher Ausstattung wartet der Subaru Outback als Sondermodell „Sport X“ auf. Bei dem Allrad-SUV sind die 18-Zoll-Felgen sowie Kühlergrill, Außenspiegel und Dachreling in Schwarz gehalten, im Kontrast dazu zieren gelbgrüne Akzente die Front. Auch im Innenraum findet sich die Farbkombination, etwa in Form schwarzer Sitze mit farbigen Nähten. Zur Ausstattung zählen darüber hinaus eine Premium-Audioanlage, Navigationssystem und Glasschiebedach. Den Antrieb übernimmt der 2,5-Liter-Boxerbenziner mit 129 kW/175 PS, der seine Kraft über eine stufenlose Automatik an alle vier Räder überträgt. Der Preis für das Editionsmodell beträgt 39.990 Euro.

Die aktuelle fünfte Generation des Outback ist seit 2015 auf dem Markt. Die sechste Auflage kommt in den USA im Herbst in den Handel, in Deutschland wird sie für Mitte 2020 erwartet.

Holger Holzer/SP-X