Opel Agila mit Flüssiggas-Umrüstung erhältlich

Rüsselsheim (dpa/tmn) – Opel bietet den Agila mit Flüssiggas-Umrüstung an. Ab sofort ist der Microvan mit einem 1,0-Liter- oder einem 1,2-Liter-Benzinmotor erhältlich, die ab Werk auf den Betrieb mit Flüssiggas (LPG) ausgelegt sind.

Der 1,0-Liter leistet im LPG-Modus 48 kW/65 PS, der 1,2-Liter kommt auf 62 kW/84 PS, wie Opel mitteilt. Der CO2-Ausstoß liegt bei 108 und bei 119 g/km. Der zusätzliche Gastank fasst 38 Liter und ist in der Reserveradmulde untergebracht, so dass sich das Ladevolumen des Agila nicht verändert. Die Gesamtreichweiten der LPG-Modelle betragen 1480 und 1290 Kilometer. Die Preise liegen bei 15 460 und 16 360 Euro.