Ökonomisch und ökologisch – VW-Sondermodelle „Move“

Für seine konventionell angetriebenen Modelle bietet VW nun Sondermodelle an. Die sollen sparen helfen, aber auch gut zur Umwelt sein.

Von Elfriede Munsch, SP-X
VW legt für die Baureihen Polo, Taigo, T-Cross, T-Roc, Golf, Touran und Tiguan jeweils das Sondermodell „Move&#822
VW legt für die Baureihen Polo, Taigo, T-Cross, T-Roc, Golf, Touran und Tiguan jeweils das Sondermodell „Move“ auf
Foto: VW

SP-X/Wolfsburg. VW legt für die Baureihen Polo, Taigo, T-Cross, T-Roc, Golf, Touran und Tiguan jeweils das Sondermodell „Move“ auf. Im Serienumfang enthalten sind unter anderem ein silberfarbener Metallic-Lackton, Leichtmetallräder, Klimaautomatik, Navigationssystem, Ambientebeleuchtung und das Licht- und Sicht-Paket mit automatischer Fahrlichtschaltung und Regensensor. Das Obermaterial von Sitzen, Fußmatten und Dachhimmel besteht aus bis zu 100 Prozent recycelten Materialien. Abhängig vom gewählten Modell verspricht der Hersteller einen Preisvorteil von bis zu 2.600 Euro.

Elfriede Munsch/SP-X
Archivierter Artikel vom 30.11.2022, 15:07 Uhr