Neuer Diesel im Fiat Punto Evo verbraucht 3,6 Liter

Frankfurt am Main (dpa/tmn) – Fiat stattet den Punto Evo mit dem bislang sparsamsten Motor der Modellreihe aus. In dem Kleinwagen steckt ein Turbodieselmotor mit 1,3 Liter Hubraum, der 3,6 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen und dabei 95 Gramm co2/km ausstoßen soll.

Beim Spritsparen hilft unter anderem eine Start-Stopp-Automatik, wie Fiat mitteilte. Der Wagen ist ab sofort zum Preis von 16 100 Euro bestellbar. Das Selbstzünderaggregat 1.3 8V Multijet leistet im Punto 63 kW/85 PS, gewährleistet eine Höchstgeschwindigkeit von 172 km/h und erfüllt die Abgasnorm Euro 5.