Archivierter Artikel vom 09.12.2019, 17:07 Uhr

Mit Spoiler und Diffusor – Honda Civic Sport Line

Der Einstiegs-Dreizylinder des Honda Civic ist kein Rennmotor. Aber gibt es den japanischen Kompakten nun auch im schnellen Look.

Honda zieht den Civic sportlich an
Honda zieht den Civic sportlich an

SP-X/Frankfurt. Mit dynamischen Design-Details wartet der Honda Civic in der neuen Variante „Sport Line“ auf. Erkennbar ist sie unter anderem an einem Spoiler und einem Diffusor am Heck, speziellen Schwellern und schwarz glänzenden 17-Zoll-Felgen. Zur weiteren Ausstattung zählen LED-Scheinwerfer, rote Ziernähte im Innenraum und gelochte Alu-Pedale. Den Antrieb übernimmt ein 1,0-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner mit 91 kW/126 PS, der mit Sechsgang-Handschaltung oder stufenloser Automatik kombinierbar ist. Preise nennt der Hersteller nicht, der Einstieg in die Baureihe beginnt bei 20.000 Euro.

Holger Holzer/SP-X