Archivierter Artikel vom 07.05.2021, 16:07 Uhr

Mercedes B-Klasse – die unbekannte Macht – Pkw-Bestseller

Rein von den Verkaufszahlen her ist die Mercedes B-Klasse ein Modell unter vielen. In der Klasse der Mini-Vans kann dem Modell aber niemand das Wasser reichen.

Als Verbrenner dient hier wir da ein 1,3 Liter großer Vierzylinder, der allein 118 kW/160 PS entwickelt und 250 Newtonme
Als Verbrenner dient hier wir da ein 1,3 Liter großer Vierzylinder, der allein 118 kW/160 PS entwickelt und 250 Newtonmeter Drehmoment bereitstellt

SP-X/Flensburg. Der wahre Dominator auf dem deutschen Pkw-Markt ist nicht der VW Golf. Der kompakte Bestseller war im April mit 7.203 neu zugelassenen Fahrzeugen lauf Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erneut das meistverkaufte Modell. Den höchsten Anteil in ihrem jeweiligen Marktsegment hat aber die Mercedes B-Klasse: 58 Prozent aller neuen Mini-Vans trugen den Stern, wofür allerdings bereits 1.774 Neuzulassungen ausreichten. In ähnliche Regionen stößt nur der Fiat Ducato bei den Transportern vor (54 Prozent). Auf Rang drei unter den Modellen mit dem höchsten Marktanteil in einer Klasse kam im April der Audi A6 mit 38 Prozent. Der VW Golf kam in der umkämpften Kompaktklasse angesichts der großen und starken Konkurrenz auf lediglich 18 Prozent.

Holger Holzer/SP-X