Archivierter Artikel vom 21.10.2010, 16:18 Uhr

Mehrheit der Autofahrer will keine Riesen-Laster

Bad Windsheim (dpa/tmn) – Die Mehrheit der deutschen Autofahrer will keine Riesen-Laster auf den Straßen. Gut sieben von zehn (73 Prozent) gaben in einer Forsa-Umfrage an, gegen die bis zu 60 Tonnen schweren und gut 25 Meter langen Lastwagen zu sein.

Über deren Einsatz auf deutschen Straßen wird aktuell diskutiert. 17 Prozent befürworten sie dagegen. Jeder zehnte Befragte zeigte sich unentschlossen. Auf die Studie im Auftrag des Eisenbahnverbands Allianz pro Schiene weist der Auto- und Reiseclub Deutschland in Bad Windsheim hin. Die ablehnenden Fahrer verbanden mit den Riesen-Lastern vor allem ein hohes Unfallrisiko.