Archivierter Artikel vom 26.10.2021, 12:07 Uhr

Kult-Gitarre mit Sportwagen-Chic – Fender Lexus LC Stratocaster

Beim Lexus-Sportwagen LC 500 denkt man vor allem an seinen klangvollen V8. Insofern erscheint es durchaus passend, diesen mit einer anderen Soundikone zu verbandeln.

Von Mario Hommen/SP-X
Kult-Gitarre mit Sportwagen-Chic: die auf 100 Exemplare limitierte Fender Lexus LC Stratoscaster
Kult-Gitarre mit Sportwagen-Chic: die auf 100 Exemplare limitierte Fender Lexus LC Stratoscaster

SP-X/Köln. Die seit den 50er-Jahren gebaute Fender Stratocaster gilt als meistverkaufte E-Gitarre der Welt. Jetzt kommen weitere 100 Exemplare einer Sonderserie hinzu, die in Kooperation mit dem Autohersteller Lexus unter Verwendung von Designelementen des Sportcoupés LC 500 entwickelt wurde.

Besondere Merkmale der Sonderserie sind eine vom LC 500 inspirierte Lackierung in Structural-Blau mit einem von hellmetallisch bis nachtblau reichendem Farbspektrum. Zu den weiteren Besonderheiten gehören schwarze Maschinenkopfschrauben zur Befestigung des Pickguard aus Kohlefaser. Gebürstete Aluknöpfe erinnern zudem an die Regler des Lexus-Audiosystems von Mark Levinson. Erhältlich sind die Lexus-Stratocaster ab Frühjahr 2022. Der Preis liegt bei rund 6.800 Euro.

Mario Hommen/SP-X