Köln

Kopfstütze im Auto sollte mit Scheitel abschließen

Köln (dpa/tmn). Das muss sitzen: Die Kopfstütze im Auto sollte mit dem Scheitel abschließen. So verringert sich für den Fahrer bei einem Auffahrunfall das Risiko eines Schleudertraumas. Worauf Autofahrer noch achten sollten, ist hier nachzulesen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net