Archivierter Artikel vom 04.08.2020, 16:07 Uhr

Jeder Zweite ist auf Corona eingestellt – Umfrage: Was immer mitfährt

Gesichtsmaske und Desinfektionsmittel gehören für viele Autofahrer mittlerweile zum Standardgepäck an Bord. Es gibt aber Dinge, die noch für deutlich mehr Deutsche in den Wagen gehören.

Hätten Sie's noch gewusst?
Hätten Sie's noch gewusst?

SP-X/München. Mehr als die Hälfte der deutschen Autofahrer hat immer eine Gesichtsmaske im Fahrzeug dabei. Die Frauen sind dabei etwas gewissenhafter als die Männer, wie eine Umfrage des Online-Marktplatzes „Autoscout24“ ergeben hat: Unter ihnen haben 59 Prozent den Mund-Nase-Schutz immer an Bord. Bei den Männern sind es 56 Prozent. Desinfektionsmittel führen 57 Prozent der Damen mit, bei den Herren sind es 47 Prozent.

An der Spitze der immer im Fahrzeug mitgeführten Utensilien liegen mit Gesamtwerten über 90 Prozent Führerschein, Verbandskasten, Warndreieck, Fahrzeugschein und Warnweste. Am Ende der Liste finden sich der Umfrage zufolge, der Fahrzeugbrief (17 Prozent), der Reisepass (16 Prozent) und Kondome (7 Prozent).

Holger Holzer/SP-X