Archivierter Artikel vom 28.01.2021, 17:07 Uhr

Innen fast ein neues Auto – Jeep Compass bekommt Facelift

Noch will Jeep nicht allzu viel über das Facelift des Compass verraten. Erste Bilder zeigen eine in Details modifizierte Außenoptik sowie einen deutlich modernisierten Arbeitsplatz.

Der Jeep Compass kommt im Frühjahr nicht nur als Sondermodell "80th Anniversary" auf den Markt, sondern erhält parallel
Der Jeep Compass kommt im Frühjahr nicht nur als Sondermodell „80th Anniversary“ auf den Markt, sondern erhält parallel auch noch ein Facelift

Umfangreich modernisiert: Der Arbeitsplatz des zum Frühjahr 2021 überarbeiteten Jeep Compass
Umfangreich modernisiert: Der Arbeitsplatz des zum Frühjahr 2021 überarbeiteten Jeep Compass

SP-X/Frankfurt. Sein Kompakt-SUV Compass wird der Geländewagenhersteller Jeep im Frühjahr in einer umfangreich überarbeiteten Version auf den Markt bringen. Bislang wurden einige wenige Bilder veröffentlicht, die eine in vielen Details überarbeitete Front sowie einen sogar deutlich modernisierten Innenraum zeigen.

In der Limited-Ausstattung kommt der Jeep Compass besonders wohnlich daher
In der Limited-Ausstattung kommt der Jeep Compass besonders wohnlich daher

Die Frontschürze des Compass wurde unter anderem etwas plastischer ausgeformt, und die Rahmungen für Nebelleuchten und die untere Luftöffnung modifiziert. Das LED-Tagfahrlicht verläuft in den Scheinwerfereinheiten nicht mehr entlang der Unter- und Innenseite sondern am oberen und äußeren Rand.

Deutlich umfangreicher sind die Änderungen im Cockpit. Hier fallen ein volldigitales Kombiinstrument und ein freistehender Touchscreen im XL-Format für das Infotainmentsystem ins Auge. Die Lüftungsdüsen wurden ebenso wie die Bedieneinheit der Fahrzeugklimatisierung neugestaltet. Darüber hinaus hat Jeep die Schalter um den Getriebewahlhebel sowie das Lenkrad modifiziert.

Mario Hommen/SP-X