Homeoffice to go – Sunlight zeigt Wohnmobil-Büro

Campen und Home-Office-Arbeit sind zwei derzeit beonders angesagte Trends. Der Wohnmobilhersteller Sunlight zeigt, wie man sie in Einklang bringt.

Das Wohnmobil als Homeoffice-Arbeitsplatz – ein Konzept von Sunlight zeigt, wie es gehen könnte
Das Wohnmobil als Homeoffice-Arbeitsplatz – ein Konzept von Sunlight zeigt, wie es gehen könnte

Mit der Sunlight-Lösung ist ein Arbeiten auf zwei Bildschirmen kein Problem
Mit der Sunlight-Lösung ist ein Arbeiten auf zwei Bildschirmen kein Problem

SP-X/Leutkirch. Damit Homeoffice-Arbeit in Zukunft auch in Wohnmobilen besser von der Hand geht, hat Sunlight einen speziellen Mehrzwecktisch entwickelt, der wahlweise als Ess- oder Computerarbeitstisch nutzbar ist. Das offiziell als Konzept deklarierte Mehrzweckmöbel lässt sich in wenigen Sekunden in den ein oder anderen Zustand versetzen.

Bei Bedarf wird aus dem Esstisch ein kleiner Büroschreibtisch
Bei Bedarf wird aus dem Esstisch ein kleiner Büroschreibtisch

Der Clou: Unter der eigentlichen Tischplatte befindet sich ein aufklappbarer Hohlraum, der sich als Arbeitstisch eignet und zudem Platz für einen festinstallierten Computerbildschirm bietet. Außerdem sind Stauraum, Induktiv-Ladeschale, Steckdosen und Beleuchtung integriert. Wird der Esstisch benötigt, lässt sich der Büroarbeitsplatz wieder wegklappen.

Bislang wird die mobile Arbeitsplatzlösung von Sunlight nicht als Ausstattungsoption angeboten. Doch das Unternehmen prüft die Umsetzung einer kommerziellen Version seiner „HomeOffice on Wheels“-Lösung.

Mario Hommen/SP-X