Archivierter Artikel vom 04.04.2022, 16:07 Uhr

Heiß wie ein Vulkan – Lexus LC Hokkaido Edition

Mit seinem hochdrehenden V8 ist der Lexus LC mittlerweile ein echter Exot im Autohaus. Nun soll ihn eine Sonderedition noch explosiver machen.

Von Holger Holzer/SP-X
Lexus legt den LC in einer „Hokkaido Edition“ auf
Lexus legt den LC in einer „Hokkaido Edition“ auf

SP-X/Köln. Lexus legt den LC als Sondermodell „Hokkaido Edition“ auf. Benannt nach der Vulkaninsel im Norden Japans ist der als Coupé und Cabriolet erhältliche Zweitürer wahlweise in Vulcanorot, Iridiumsilber, Fujiweiß oder Graphitschwarz zu haben. Innen finden sich auf der Fahrerseite indigorote Akzente, die an Lava erinnern sollen. Der Beifahrerbereich ist in beruhigendem Schwarz gehalten. Komplettiert wird die Ausstattung durch 21-Zoll-Schmiederäder und schwarze Karosserie-Zierteile. Für das Cabrio ist ein indigorotes Verdeck zu haben. Den Antrieb übernimmt wahlweise ein 264 kW/359 PS starker Hybridantrieb auf 3,5-Liter-Sechszylinderbasis oder ein 5,0-Liter-V8 mit 341 kW/464 PS. Die Preise starten bei 118.150 Euro, das Cabrio kostet 132.150 Euro.

Holger Holzer/SP-X