Archivierter Artikel vom 11.04.2022, 16:07 Uhr

Halbe Klimaneutralität bis 2030 – Mercedes-Ziel

Knapp 17 Jahre hat Mercedes noch, um klimaneutral zu werden. Der halbe Weg soll 2030 absolviert sein.

Von Holger Holzer/SP-X
Mercedes will bis 2030 den CO2-Ausstoß seiner Autos über den Lebenszyklus halbieren
Mercedes will bis 2030 den CO2-Ausstoß seiner Autos über den Lebenszyklus halbieren

SP-X/Stuttgart. Auf dem Weg zur Klimaneutralität hat Mercedes nun ein neues Zwischenziel erklärt. Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß bei Neuwagen über den gesamten Lebenszyklus um mindestens 50 Prozent gegenüber dem Jahr 2020 sinken, wie der Autobauer nun im Rahmen einer eigenen Nachhaltigkeitskonferenz mitteilt. Spätestens 2039 will der Konzern, wie bereits 2019 kommuniziert, komplett klimaneutral sein.

Verbessern will Mercedes seine CO2-Bilanz vor allem mit Hilfe des Elektroautos. Bis Ende des Jahrzehnts wird der Konzern überall dort nur noch E-Mobile anbieten, „wo die Marktbedingungen es zulassen“. Darüber hinaus nennen die Schwaben weitere Maßnahmen, etwa die Konzentration auf grünen Fahrstrom im eigenen Ladenetzwerk, die Erzeugung sowie Nutzung von Wind- und Solarstrom in den eigenen Werken, besseres Recycling und neue Batterietechnologien.

Holger Holzer/SP-X