Gefahr auf der A 9 – Winter-Unfälle auf der Autobahn

Eis und Schnee sorgen in jedem Winter für Unfälle auf der Autobahn. Ungewöhnlich viele ereignen sich auf der A 9.

Die A 9 zwischen Bayern und Thüringen ist im Winter die gefährlichste Autobahn Deutschlands
Die A 9 zwischen Bayern und Thüringen ist im Winter die gefährlichste Autobahn Deutschlands

SP-X/Berlin. Die A 9 zwischen Bayern und Thüringen ist im Winter die gefährlichste Autobahn Deutschlands. Auf den benachbarten Abschnitten im Landkreis Hof und im Saale-Orla-Kreis kam es 2018 und 2019 zu insgesamt 69 Verkehrsunfällen aufgrund winterlicher Wetterbedingungen, wie die Bundesregierung auf Anfrage des Parlaments mitteilt. Auf thüringischem Boden ereigneten sich 37, auf bayerischem 32 der Unfälle. Auf Rang drei der gefährlichsten Abschnitte liegt die A 7 im Landkreis Ostallgäu mit 22 Unfällen im gleichen Zeitraum. Es folgen die A 93 im Kreis Wunsiedel und die A 8 im Kreis Aichach-Friedberg mit jeweils 20 Winterwetter-Crashs.

Holger Holzer/SP-X