Archivierter Artikel vom 18.08.2022, 11:07 Uhr

Flexibilität sticht Umweltgedanke – Grafik: Welche Aspekte sind bei der individuellen Mobilität wichtig?

Flexibilität bei der persönlichen Mobilität ist für viele wichtig. Ein anderer Aspekt spielt dagegen eine kleinere Rolle.

Von Elfriede Munsch/SP-X

SP-X/Köln. Was ist Menschen bei ihrer persönlichen Mobilität und der Wahl des Verkehrsmittels wichtig? Für 56 Prozent der Teilnehmer einer von Statista aufbereiteten Umfrage des TÜV-Verbands zur „Zukunft der Mobilität“ stehen die Kriterien Flexibilität und Unabhängigkeit an erster Stelle. Auf Platz 2 und 3 folgen Schnelligkeit (43 %) und Verlässlichkeit (38 %). Die Aspekte Sicherheit (32 %), Bewegung an der frischen Luft (26 %), geringe Kosten (26 %) und Komfort 23 %) spielen eine geringe Rolle. Der Gedanke des Umweltschutzes nimmt mit 19 Prozent Zustimmung den letzten Bewertungsplatz ein.

Elfriede Munsch/SP-X