Farbenfrohe Kleinstwagen-Edition – Toyota Aygo X-Cite

Zum Genfer Autosalon bringt Toyota ein Sondermodell mit auffälligen Außendetails und einige Extras.

Toyota legte ein Sondermodell des Aygo auf
Toyota legte ein Sondermodell des Aygo auf

SP-X/Köln. Toyota präsentiert auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März) ein neues Sondermodell des Kleinstwagens Aygo namens X-Cite. Die neue Edition mit orangener Karosserie und schwarzem Dach zeichnet sich außer durch die auffällige Optik durch eine leicht gehobene Komfortausstattung aus. Sie umfasst unter anderem Klimaanlage, Speed-Limiter und ein Infotainmentsystem mit Sieben-Zoll-Touchscreen sowie Rückfahrkamera auf. Einziger Motor ist ein 1,0-Liter-Dreizylinderbenziner mit 53 kW/72 PS, wahlweise mit Handschaltgetriebe oder Automatik. Marktstart und Preise gibt Toyota zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. Preislich startet die Baureihe bei rund 10.000 Euro.

Mario Hommen/SP-X